• HOME
• NEWS
• WURFPLANUNG
• RIESENSCHNAUZER
- Ivan
- Anu
- Paula
- Ruby
- Lina
• ZWERGSCHNAUZER
- Neele
- Siva
• IN MEMORY †
• ÜBER UNS
• FOTOGALERIE
• WURF-CHRONIC
A - N "von der Klinger"
"VOYAGER's" A-Wurf
"VOYAGER's" B-Wurf
"VOYAGER's" C-Wurf
"VOYAGER's" D-Wurf
"VOYAGER's" E-Wurf
"VOYAGER's" F-Wurf
"VOYAGER's" G-Wurf
"VOYAGER's" H-Wurf
"VOYAGER's" I-Wurf
"VOYAGER's" J-Wurf
"VOYAGER's" K-Wurf
"VOYAGER's" L-Wurf
"VOYAGER's" M-Wurf
"VOYAGER's" N-Wurf
"VOYAGER's" O-Wurf
"VOYAGER's" P-Wurf
"VOYAGER's" Q-Wurf
"VOYAGER's" R-Wurf
"VOYAGER's" S-Wurf
"VOYAGER's" T-Wurf
"VOYAGER's" U-Wurf
"VOYAGER's" V-Wurf
"VOYAGER's" W-Wurf
"VOYAGER's"- X-Wurf
"VOYAGER's"- Y-Wurf
• TAGESBILDER
• TIPPS ZUR PFLEGE
• LINKS
• KONTAKT
• DATENSCHUTZ
• IMPRESSUM
 

Riesenschnauzer, schwarz
06.12.2016 - Nun sind bereits die ersten 7 Welpen in ihren Familie, Wild Angel wird uns am 12.12. verlassen und Wild Dog Nikki zieht am 3.1.2017 in ihre neue Familie.
Wir hatten sehr viel Freude mit unserem W-Wurf, der sowohl von der Anatomie wie auch vom Wesen sehr ausgeglichen und gleichmäßig war und wir denke und hoffen, sie werden in den nächsten Jahren für viel Freude in ihren Familien sorgen.
Den "weitesten Weg" hatte dieses Mal Wendy, sie lebt nun in Dalles und wurde von ihrer Besitzerin bei uns abgeholt und konnte oben im Flugzeug mitfliegen.

Wir wünschen allen ein langes, gesundes und glückliches Leben und hoffen sehr, alle mal wieder zu treffen.
Macht es gut, vergesst uns nicht!


Am 3. Oktober 2016 hat Paula ihre Welpen zur Welt gebracht. Insgesamt hat sie 5 Rüden und 5 Hündinnen mit ordentlichen Gewichten zwischen 470 und 620 Gramm zur Welt gebracht.

Leider haben wir den "Erstgeborenen" nach 2 Tagen verloren, nach einem Tag wollte er nicht mehr richtig trinken, wir haben versucht ihm zu helfen, doch leider hat er uns am 5.10. morgens verlassen - für uns Züchter immer eine ganz bittere und traurige Erfahrung. Der kleine Mann hat nun in unserem Garten einen Platz gefunden... wir hätten ihm so sehr ein schönes und langes glückliches Leben gewünscht!


Vater der Welpen ist DUSKO's DUSK TO DAWN - gen. Dalton.
Dalton hat ein sehr nervenstarkes, souveränes und ausgeglichenes Wesen und ist dazu super schick! Er lebt in Schweden und hat dort den Mentaltest(MH SPK) und die Polizeidienstliche Überprüfung mit Bravour absolviert und ist Norwegian Champion und wurde sehr erfolgreich ausgestellt.


In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass die Anschaffung eines Hundes wirklich gut durchdacht sein sollte!!
Wir haben die Erlaubnis von Astrid Dreher (www.vom-highlander.de) folgendes Text zu übernehmen. Danke Astrid, besser kann man es nicht schreiben:
Ein mahnendes Wort...............

Ich möchte an dieser Stelle noch ein mahnendes Wort an jeden Einzelnen von euch einlegen, der mit dem Gedanken spielt, sich einen Welpen (oder irgendein anderes Tier) zu kaufen: überlegt bitte vorher gut, was ihr tut!
Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass viele Entscheidungen für die Anschaffung eines Tieres nicht wirklich durchdacht und sinnvoll in die Wege geleitet wurden. Vor allem Welpen wirken immer alle unglaublich „niedlich“ und haben eine magische Anziehungskraft auf uns Menschen.
Aber auch der niedlichste Welpe wird irgendwann groß. Was dann?
Viele Welpenkäufer stellen leider erst ein Jahr später fest, dass ein Hund Zeit, Geld und seinem Wesen entsprechende Erziehung verlangt. Dreck macht er auch noch, und haaren und bellen tut er sowieso. Oder aber er entspricht nicht ihren Erwartungen, ist zu lebhaft, zu ruhig, zu groß, zu klein, zu dunkel oder zu hell geworden, oder er ist ganz einfach nur da. Die Vorstellungen von einem stillen, fast nicht merkbaren „Mitläufer“, der sein Leben brav im Körbchen fristet, oder aber von einem vorzeigbaren Prestigeobjekt, einem Schönheitschampion, einem Spitzen-Wachhund oder einem „Kommissar Rex“ wie aus dem Bilderbuch zerplatzen wie eine Seifenblase, denn dieser vierbeinige Familienzuwachs ist ganz anders und ganz individuell in Form und Charakter geworden und kümmert sich nicht darum, was sich sein Besitzer im Detail vorgestellt hat.
Glaubt ihr mir nicht? - Der Beweis sind übervolle Tierheime und Organisationen wie die „ Nothilfen“; die wenigsten Tiere stehen aufgrund eines echten „Notfalls“ dort zur Vermittlung, sondern die meisten büßen für eine spontane (Kauf-)Laune, für nichterfüllte, überzogene Vorstellungen, oder für das Unvermögen von uns Menschen, ein Tier artgerecht zu halten und zu erziehen.

Sollte nun der eine oder andere lieber doch von einem Welpenkauf Abstand nehmen, wäre ich ihm nicht böse, im Gegenteil. Denn er zeigt in diesem Moment mehr Verantwortung für so ein Tier als derjenige Käufer, der sich nicht klar ist darüber, was er sich mit einem Welpen ins Haus holt. Antoine de Saint-Exupéry hat es mit diesem Bonmot auf den Punkt gebracht, und daran sollte man vor der Anschaffung eines Tieres immer denken:


„Du bist zeitlebens dafür verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast.“

Rüde: DUSKO's DUSK TO DAWN
WT: 12.04.2010

HD: A
ED: 0/0
Frei von erblichen Augenerkrankungen
(untersucht: 2011, 2012, 2013, 2014)
Schilddrüse: in Ordnung!

SPK - Mentaltest
Polizeidienstliche Überprüfung

Norwegischer Champion
mehrfach BOS und BOB, BIS
Hündin:
Paula ist eine sehr schöne, große, elegante Hündin, mit typischem, lackschwarzen Schnauzerhaar, super Wesen, sehr nervenfest, viel Temperament und Arbeitsfreude, sehr selbstständig und souverän in alle Situationen!
WT: 02.11.2010

HD: 0 (A2)
ED: ok (Freiwillige Untersuchung)
Frei von erblichen Augenerkrankungen (untersucht: 26.01.2012)

Prüfungen:
AD, BH, IPO 1
Zuchtzulassungsprüfung des PSK am 16.09.2012 bestanden!

PSK JAHRESJÜNGSTENSIEGER 2011 und 2. PUPPY BIS
VDH JUGEND CHAMPION
PSK KLUGJUGENDSIEGER
PSK KLUBSIEGER
PSK KLUB-CHAMPION
DEUTSCHER CHAMPION PSK
DEUTSCHER CHAMPION VDH
Landessiegerin Hessen 2012
Luxemburg Champion

CACIB, Res.-CACIB, mehrf. BOS, mehrf. BOB und 2x BEST IN SHOW
Alle weitere Informationen über Paula finden Sie links unter dem Button Paula!

Die 1. Lebenswoche...
...unsere 9 W's haben in dieser Woche schon ordentlich an Gewicht zugelegt, ansonsten besteht ihr Leben im Moment noch aus Trinken, Schlafen, Trinken, Schlafen ;-)

Die 2. Lebenswoche...
...es geht "voran", sie können schon etwas "laufen", die Augen sind auch geöffnet und geben lustige Töne von sich, aber vor allem wird noch viel geschlafen, geträumt und Mama's Bar leergetrunken.
Paula nimmt sich nun schon Auszeiten und möchte wieder lange Spaziergänge genießen.

Die 3. Lebenswoche
24.10.2016 - ...noch immer wird die meiste Zeit geschlafen, aber auch ordentlich bei Mama getrunken und unsere 9 fressen nun schon richtig gut. Anfangs lagen sie kreuz und quer im Napf, aber so langsam geht es etwas sortierter, auch wenn sie danach oft aussehen, wie mit Farbe paniert, besonders wenn es auch Quark gab ;-).
Und nun können sie schon recht sicher auf ihren 4 Pfoten stehen und wackeln schon durch ihre Kiste, nehmen langsam immer mehr wahr und fangen schon mit kleinen Spielerein untereinander an. ...ein schönes Alter!

Die 4. Lebenswoche
Unsere W's nehmen nun immer mehr wahr, "wackeln" uns schon hinter her, beißen in Füße und Hosenbeine und spielen miteinander. ...klar sind das noch recht kurze Phasen, ansonsten wird noch ordentlich geschlafen. Erste kleine Ausflüge nach draußen gab es auch schon.

Die 5. Lebenswoche
...bis zur nächsten Woche ;-)

Die 6. Lebenswoche...
Nun halten sie uns immer mehr ab Trab, spielen schon ordentlich und zum Teil sehr schnauzerrauh...
Wenn das Wetter passt können die W's nun auch mal im Garten rumtoben und das macht natürlich so richtig Spass, deshalb gibt es davon wohl die meisten Bilder ;-)

Die 7. Lebenswoche
Wir hatten diese Woche wieder viel Spass, wenn auch anfangs wirklich blödes Wetter war, ist es nun endlich so, das wir öfters im Garten toben können und dann entspannt den Abend vor dem Fernseher verbringen :-)

Die Namen stehen nun fest:

VOYAGER's Whatever Watson
VOYAGER's Wyatt Russell
VOYAGER's Wizard Fritz
VOYAGER's Wilbur Wonka

VOYAGER's Wilma Firestone
VOYAGER's Wendy Williams
VOYAGER's Wild Dog Nikki
VOYAGER's Wild Angel
VOYAGER's Woopie Goldberg


Die 8. Lebenswoche
...diese Woche war wieder viel los, die 9 beschäftigen uns und wir sie ;-). so haben wir einige Ausflüge mit dem Auto unternommen und haben ihnen ein bissl mehr von der Welt gezeigt.
Heute war nun auch die Tierärztin da und sie wurden geimpft und gechipt und die letzte Wurmkur bei uns gab es auch am Wochenende. Morgen kommt noch der Zuchtwart und dann werden uns die ersten 6 am Wochenende verlassen und in ihre Familien ziehen :-( - o man, das wird schwer für uns... aber jetzt werden wir erst einmal noch die letzten Tage mit der Meute genießen.

Unsere 9 ....